Amarok Laderaumbeschichtung

Professionelle Beschichtung der Ladekante beim VW Amarok

Beschichtung der Ladekante beim VW Amarok

In den verschiedensten Blogs ist immer wieder von unzufriedenen Amarokkunden zu lesen, welche mit der teuer bezahlten Beschichtung nicht zufrieden sind. Zu einem sei die Schichtstärke nicht so, wie die meisten Kunden sich einen Veschleißschutz vorstellen und zum andren sind sehr empfindliche Stellen nicht mit beschichtet.

Problem: Die Ladekante

So muss der Kunde beim Amarok grundsätzlich auf die Beschichtung der Ladekante verzichten. Aber gerade diese Ladekante ist die Erste, welche beim Beladen des Fahrzeuges sehr schnell zerkratzt. Denn seien wir doch einmal ehrlich. Wie oft wird ganz schnell mal über die seitlichen Bordwände geladen und dann ist es sehr schnell passiert – Kratzer!!

Dem kann vorgebeugt werden. Durch eine Laderaumbeschichtung mit den umlaufenden Kanten (overrail).

Nachträglich Beschichten

Auch bei bereits beschichteten Fahrzeugen ist dies noch möglich. Diese Beschichtung verhindert außerdem die lästigen Scheuerstellen wenn zum Beispiel ein Hardtop oder eine Laderaumabdeckung auf das Fahrzeug kommt. Sehr schnell ergeben sich hier Scheuerstellen am Lack und wenn diese nicht rechtzeitig bearbeitet werden, lässt der Rost nicht lange auf sich warten.

Laderaumbeschichtungen vom Profi – Die machen den Unterschied.

Hier einige weitere Bilder einer von uns professionell durchgeführten Ladekantenbeschichtung bei einem VW Amarok

Ladekante beim VW Amarok professionell beschichten